Versicherungen
 
Als "Versicherung" wird das Grundprinzip der kollektiven Risikoübernahme (Versicherungsprinzip) bezeichnet:

Viele zahlen einen Geldbetrag (= Versicherungsbeitrag) in den Geldtopf eines Versicherers ein, um beim Eintreten des Versicherungsfalles aus diesem Geldtopf einen Schadenausgleich zu erhalten. Da der Versicherungsfall nur bei wenigen Versicherten eintreten wird, reicht der Geldtopf bei bezahlbarem Beitrag aus. Voraussetzung ist, dass der Umfang der Schäden statistisch abschätzbar ist und demnach mit versicherungsmathematischen Methoden der von jedem Mitglied des Kollektivs benötigte Beitrag bestimmbar ist.

Richtig vorgesorgt und gut versichert zu sein ist wichtig, um finanziell planen zu können. Dabei sind Versicherung und Vorsorge kein Luxus, denn beispielsweise eine Invalidität oder teure Haftpflichtschäden können jeden treffen und die Existenz bedrohen. So individuell wie jeder Mensch ist, so individuell gestalten sich Absicherung und Vorsorge.

Innerhalb der ATVANTIS Group ist für die Vermittlung von Versicherungen die ATVANTIS Maklerservice GmbH verantwortlich. ATVANTIS agiert als Versicherungsmakler und kooperiert vermittlungsseitig ausschließlich mit Versicherungsmaklern.
tracking

<<

Rechtlicher Hinweis     Nutzungsbedingungen     Impressum     Datenschutz     
Copyright © 2018 by ATVANTIS.

Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Schließen